Moustiers-Sainte-Marie
Das provenzalische Bergdorf mit dem ewigen Stern am Himmel


Moustiers-St-Marie  gehört zu den 153 schönsten Dörfern Frankreichs  und liegt nur 5km vom Lac Saint Croix  und dem Georges du Verdon entfernt.

Eingebettet in den Berg und von einem goldenen Stern überragt, hat es seinen ganz eigenen Charme.  Unbedingt sehenswert!



Was hat es mit dem hängenden Stern zwischen den beiden felsigen Berghängen auf sich?

Es gibt eine Legende, die von einem Frédéric Mistral überliefert wurde. Darin ist dieser Stern als Weihegabe an die Jungfrau Maria beschrieben.

Ritter Blacas, ein in Gefangenschaft geratener Kreuzritter soll diesen übergeben haben. Er schwor einen Stern und seine Kette dort oben aufzuhängen, sollte er jemals wieder in sein Heimatdorf zurückkehren können.

Es gibt noch andere Überlieferungen und Geschichten, manche verweisen auf Ritterorden, andere auf die Heiligen Drei Könige oder es sind Liebesgeschichten. Bis heute ist jedoch nichts nachweislich sicher…


Ursprünglich hatte der Stern 5 Zacken und  er hat auch seine Grösse mehrfach geändert (zwischen 30cm und 180cm)

Heute hängt er an einer 135 Meter langen Kette, ist mit Feingold beschichtet und wiegt ca. 150kg.

Durchmesser 1,25m.



Was kann man in Moustiers-Sainte-Marie tun?

In der Altstadt von Moustiers Sainte Marie
  • Das Zentrum ist autofrei und lädt zum Bummel und Schlemmen ein. Es gibt 14 Fayence Werkstätten und 22 Geschäfte, unzählige kleine gemütliche Bistros, Restaurants und Cafés.


  • Unternehmen Sie kleine Wanderungen z.B. zum “Cascade de Rion”, “Notre Dame de Beauvoir” oder der “Grotte de Ste Madeleine” ,etwas auβerhalb des Dorfes. Sie brauchen etwas Kondition, da es sehr bergig ist. Insbesondere im Hochsommer und bei heiβen Temperaturen nicht immer empfehlenswert.


  • Fayence Museum: Mitten im Stadtzentrum gelegen, leicht zu finden. Kinder bis 16 Jahren frei, Erwachsene zahlen 3€ Eintritt (Stand 2013).


Hier der Link zur offiziellen Website der Gemeinde, welche erfreulicherweise einmal auch in deutscher Sprache ist. Sehr gut gemachte Website!


Was muss man noch wissen bei einem Besuch von Moustiers-Sainte-Marie?

  • Im Sommer gibt es einen Shuttelbus vom Gorge du Verdon ins Dorf.
  • Die Parkplätze sind insbesondere in der Hochsaison gut belegt.
  • Wohnmobile müssen am Fuβe des Berges, ca. 5 Gehminuten vom Zentrum, auf einem speziell ausgewiesen Stellplatz parken (April-Oktober). Es gibt 25 Plätze, maximal 2 Nächte für 7,50€*/Nacht . Wasseranschluss und Abwasserversorgung ist vorhanden.

*Stand 2016

Es gibt in der Nähe weitere 8 Campingplätze:



Saint-Clair***

3km zum Stadtzentrum

145 Stellplätze

10 Mobilheime

www.camping-st-clair.com



Saint-Jean***

500m vom Stadtzentrum

124 Stellplätze

Mobilheim Anmietung möglich

www.camping-st-jean.fr



Vieux Colombier*** (le)

300m vom Stadtzentrum

70 Stellplätze

Mobilheime

www.campinglevieuxcolombier.com



Domaine du Petit Lac**

3,5 km zum Stadtzentrum

Chalet

Mobilheime

Bungalow

www.lepetitlac.com



Manaysse**

500m zum Stadtzentrum

97 Stellplätze

Caravans rental: 260€ / week

Tel : +33 (0)6 25 37 51 12

www.camping-manaysse.com


Moulin** (le)

4 km zum Stadtzentrum

150 Stellplätze

Mobilheime

Bungalows

www.camping-le-moulin.com


Montdenier* (le)

15km vom Stadtzentrum

27 Stellplätze

5 Mobilheime

3 Wohnwagen

www.camping-verdon-moustiers.com



Peyrengues

3 km zum Stadtzentrum

25 Stellplätze


Fotos von Moustiers - Sainte- Marie