Monumente Monacos

Die Spielbank Monaco in Monte-Carlo

Spielbank Monte-Carlo

Das schönste Casino der Welt

Als Wahrzeichen von Monaco gilt die Spielbank im Stadtteil Monte-Carlo.

Außergewöhnliches Bauwerk, unglaubliche Lage direkt am Mittelmeer-für Spieler ist es das Referenzobjekt. Mehr...



Le Palais Princier (Grands Appartements)
Fürstenpalast Monaco

Auf einer mittelalterlichen Burganlage aufgebaut, dient das Palais Princier als Residenz des Fürsten von Monaco.

Dass es sich hier um einen monumentalen Prunkbau im Herzen Monacos handelt, mit Ehrenwache, muss man nicht erwähnen.

Auf dem grossen Platz vor dem Fürstenpalast kann man sich gemütlich auf die Cafée-Terrasse setzen und abwarten bis jemand von der Adelsfamilie ein-oder ausfährt.

Oder aber in die touristisch gut erschlossenen engen Gassen in Monaco-Ville schlendern, wo man viele verschieden Restaurants findet. Vom Schnellimbiss, über italienisch bis zu gehobener Küche. Hier wird Ihnen geholfen!;)

Die Wachablösung ist täglich um 11:55 Uhr.

Planen Sie etwa 40 Minuten für den Besuch ein.

Öffnungszeiten: April bis Oktober täglich geöffnet, außer Samstag und Sonntag zum Grand Prix F1

10:00-18:00 Uhr, (August 10-19:00Uhr)

Preis: 8€, Kinder und Jugendliche von 8-14 Jahren  4€

Kombitickets mit dem Ozeanographischen Museum:

Erwachsene 19€

Jugendliche 13-18 Jahre, Studenten: 11€

Kinder 8-12 Jahre : 8€

Kinder 4-7 Jahre: 7€


“La Cathédrale” de Monaco
Die Kathedrale Notre-Dame-Immaculée

Natürlich ein Muss, wenn Sie im Herzen Monacos, in Monaco -Ville unterwegs sind, ein Besuch der Hauptkirche des Fürstentums Monacos.

Grundsteinlegung in 1875 mit 28 Jahren Bauzeit, ist die Kathedrale unter anderem letzte Ruhestätte der Mehrzahl der Prinzen von Monaco, u.a. von Rainier III und seiner Ehefrau Princesse Grace.

Sie wurde aus weißen Steinen erbaut, welche aus “La Turbie”, der Region etwas Nördlich von Monaco, kamen und ist mit zwei Orgeln ausgestattet.

Die grosse Orgel mit  60 Register (4840 Pfeifen) auf vier Manualen und Pedal wurde im Jahr 1976 eingeweiht.

Adresse: 4, rue Colonel-Bellando-de-Castro - Monaco-Ville

Freier Eintritt (ausshalb religiöser Veranstaltungen) von 8:30-19:00 Uhr (im Winter bis 18:00)


Le Fort Antoine


Diese Burganlage aus dem 18.Jahrhundert ist heute ein Open-Air Theater.

Besonderen Charme hat das Fort Antoine natürlich durch seine außergewöhnliche Lage aber auch durch die militärische Architektur mit seinen Ecktürmchen.

Nicht weit von Altstadt und Hafen entfernt-ein kleiner Abstecher lohnt sich auf jeden Fall.

Adresse: Avenue de la Quarantaine - Monaco-Ville

Eintritt: Kostenlos

L'Eglise Sainte-Dévote
Die Kirche Sainte-Dévote


Gewidmet wurde die Kirche der Schutzpatronin der Fürstenfamilie.

Ihr zu Gedenken wird jedes Jahr am 26. Januar vor der Kirche ein Boot verbrannt.

Adresse: Place Sainte-Dévote -Stadtteil  La Condamine

L'Église Saint-Charles

1883 eingeweihte, im Renaissance-Style erbaute Kirche. Der Kirchturm ist 30m hoch. 19 Fenster geben Licht zum Kirchenschiff. Die goldenen Kronleuchter stammen aus dem alten Waffensaal des Fürstenpalastes.

Adresse: Avenue Sainte-Charles - Stadtteil Monte-Carlo

Eintritt: Frei

Sehenswürdigkeiten Monacos auf meiner Karte:




 Noch mehr Monaco?

Es  gibt eine Vielzahl an wunderschönen Parks und Gärten, der bekannteste ist der Jardin exotique de Monaco-Der Botanische Garten.

Mehr hier

Die Museen in Monaco sind,     gemessen an der Qualität, nicht so teuer. Das bekannteste Ziel ist das Ozeanographische Museum Monacos.

Mehr hier

Spielbank Monte Carlo, Fürstenpalast, Cathedrale,... die historischen Bauten sind auβergewöhnlich gut gepflegt und in einem einmaligen Umfeld.

Mehr hier


Bildergalerie Monumente von Monaco

Kathedrale Monaco
Cathedrale von Monaco Innen
Kathedrale von Monaco Innen
Fürstenpalast Monaco mit Ehrenwache
Strassenschild Palais Monaco
Auf der Burganlage des Palais de Monaco
Palais von Monaco mit Ehrenwache
Palais de Monaco
Justizpalast - Palais de Justice - von Monaco


-Anzeige-

Die Provence und Frankreich mit einer Rundreise entdecken!

Highlights:

  • Verdonschlucht,
  • Mont Ventoux,
  • Camargue

Orte:

  • Saint-Remy-de-Provence,
  • Les-Baux-de-Provence,
  • Avignon

Ihre Vorteile beim Buchen mit unserem langjährigen Partner journaway:

  • Die größte Auswahl: Über 12.000 Rundreisen von über 120 Veranstaltern vergleichen.
  • Sichere Buchung:  Sie zahlen immer direkt an den Reiseveranstalter.
  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie: Buchen Sie immer zum besten Preis.
  • Ohne Risiko: Sie erhalten vorab immer ein unverbindliches Reiseangebot.


Das könnte Sie auch noch interessieren:

  • Umweltplakette Frankreich

    Seit Anfang Juli 2016 gibt es auch in Frankreich Umweltplaketten. Die Umweltplakette in Frankreich nennt sich Crit'Air. Aufgeteilt wurde in 6 verschiedene Schadstoffklassen. Je nach ...

  • Autofahren in Frankreich

    Was sie zum Autofahren in Frankreich unbedingt wissen müssen. Unterschiede zu Deutschland wie Maut, Kreisverkehr, Geschwindikeiten, Bussgelder....

  • Mietwagen Nizza und Südfrankreich

    Mietwagen Nizza, Côte d'Azur und Südfrankreich. Tipps, Infos und Preisvergleich

  • Nützliches und Wissenswertes für einen Frankreich Urlaub

    Nützliches und Wissenswertes für einen Frankreich Urlaub finden Sie auf den folgenden Seiten. Sprache, Verkehr, Haustiere, Klima, Essen... so viele Fragen möchten …

  • Typisch Frankreich

    Wissenswertes bei Reisen nach Frankreich: Sprache, Haustiere, Verkehr, Essen...