Sehenswürdigkeiten der Provence
Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade

20.04.2016 # Patrick Mai

Wenn da nicht immer diese Touristen wären…

Trotzdem, auch in der Hauptsaisons sehenswert!


Im Departement VAR, ist die französische Gemeinde Sillans-la-Cascade für seine Wasserfälle bekannt. Von diesem Tourismus lebt auch die Stadt.

Gespeist vom Fluss Bresque, stürzt das Wasser 44m in ein türkisblaues Becken und fließt dann über viele kleine mini-Cascaden ab.

Um es vorweg zu nehmen. Baden ist erst seit 2016 “toleriert”, aber nur in den Ausläufen. Direkt im grossen Becken herrscht absolutes Badeverbot. Auch der Zugang zum Auffangbecken ist seit vielen Jahren offiziell gesperrt.

Der sehr lose Tuffstein birgt wohl grosse Risiken und Gesteinsabspitterungen sind jederzeit möglich. Also, egal was Sie im Internet lesen oder auf youtube sehen, nur in den Ausläufen ist das “planschen” toleriert. (Stand 2016)

An dieser Sehenswürdigkeit in der grünen Provence werden sie hauptsächlich in der Hauptsaison die “Ecogarde” (würde ich als Hilfs Ranger bezeichnen) vor Ort antreffen. Das sind in grauer Uniform gekleidete, junge freundliche Menschen, welche versuchen den Touristen etwas Ordnung und Respekt beizubringen. Immer sehr hilfsbereit und für Fragen und Auskünfte da.


2 Wanderwege zur Cascade von Sillans


Über 2 mögliche Wanderwege sind die Wasserfälle von Sillans  zu besichtigen. Je nach Wetter, körperlicher Fitness und Alter (auch der Kinder), muss man mit 20-35 Minuten pro Strecke rechnen.

Wanderweg 1 - Ausgangspunkt Kirche
Meine Bevorzugte Route

Kommen Sie aus Südosten über die D560 nach Sillans la Cascade, dann Parken Sie möglichst noch vor der Stadteinfahrt bzw. vor der Brücke auf dem kleinen Parkplatz links am Fluss Argens.  Danach geht's in Richtung Stadt bis Sie die Kirche auf der linken Seite sehen. An der Kirche vorbei, durch die Olivenbaumplantage hindurch und leicht links halten.

Nach ca.700m sieht man den Wasserfall vom weiten. Bis dorthin könnte man noch mit einem Kinderwagen fahren. Danach kann man über Steintreppen (bei feuchtem Wetter sehr rutschig) bis in den Auslauf hinab wandern. Dort ist bei dann ein Picknick oder Baden möglich. Ein Zugang zum Auffangbecken des Wasserfalls ist nicht gestattet.

Das obige Foto zeigt die grüne Dschungellandschaft welche man am Auslauf findet. Wenn nicht zuviele Touristen da sind ist das wirklich einmalig.

Diese erste Route ist nicht bzw. sehr schlecht ausgeschildert!


Wanderweg 2. - Ausgangspunkt Kirche

Dieser Wanderweg ist sehr gut ausgeschildert.

Folgen Sie den grünen Hinweisschildern “LA CASCADE - Belvédère”. Sie müssen hierzu nach Süden Stadtauswärts laufen (nach unten ;) ) .

Auch dieser Wanderweg ist nicht für Kinderwagen geeignet da am Ende viele Treppen sind.

Man kommt nach einer 20-35 minütigen Wanderung auf eine Aussichtsplattform, bei welcher man dem Wasserfall auf halber Höhe direkt gegenüber steht und in das Auffangbecken hinab blicken kann.

Fand ich weniger gut, da sehr weit weg und kein Kontakt mit dem Medium Wasser möglich ist ;) . Für Fotos trotzdem schön.


Was  noch?

Für diese Sehenswürdigkeit in der grünen Provence sollten Sie idealerweise festeres Schuhwerk tragen, vor allem wenn es feucht ist. Im trockenen Hochsommer kann man aber auch mit ein paar Birkenstock ankommen.

Im Juli und August sind Sie definitiv nicht alleine. Ich hatte das Gefühl dass so ziemlich alle Reiseführer diesen Spot aufgenommen haben. Für romantisches Picknicken oder Baden müssen Sie also sehr früh aufstehen.


Was gibts noch zu sehen in Sillans-la-Cascade?

  • Stadtmauer von Sillans-la-Cascade
  • Schloß von Sillans-la-Cascade
  • Kirche Saint-Étienne von Sillans-la-Cascade
  • Die Kapelle “La chapelle Saint-Laurent”
  • Altstadt von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade

Adresse:

83690 Sillans la cascade.

43.56766, 6.17904

Website der Stadt Sillans la Cascade

Wo übernachten?

Für Campingfreunde kann ich den Campingplatz Parc St. James Oasis bei Puget/Argens empfehlen. Eingebettet zwischen Maurenmassiv und Estérel-Gebirge befindet sich dieser moderne Campingplatz in eine 42 Hektar grossen Naturschutzgebiet. Hier finden Sie mehr Infos.

Adresse:

  • Camping Parc St. James Oasis
    Route de la Bouverie
    83480 Puget sur Argens
  • GPS Koordinaten
    43.471562
    6.66176


©camping-parc-saint-james

Bildergalerie

Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade
Sehenswürdigkeiten der Provence Die Wasserfälle von Sillans-la-Cascade


-Anzeige-

Die Provence und Frankreich mit einer Rundreise entdecken!

Highlights:

  • Verdonschlucht,
  • Mont Ventoux,
  • Camargue

Orte:

  • Saint-Remy-de-Provence,
  • Les-Baux-de-Provence,
  • Avignon

Ihre Vorteile beim Buchen mit unserem langjährigen Partner journaway:

  • Die größte Auswahl: Über 12.000 Rundreisen von über 120 Veranstaltern vergleichen.
  • Sichere Buchung:  Sie zahlen immer direkt an den Reiseveranstalter.
  • Nirgendwo-Günstiger-Garantie: Buchen Sie immer zum besten Preis.
  • Ohne Risiko: Sie erhalten vorab immer ein unverbindliches Reiseangebot.


Das könnte Sie auch noch interessieren:

  • Tourtour - Das Dorf im Himmel

    Tourtour - “Village dans le Ciel” -Das Dorf im Himmel. Die Südfranzösische Gemeinde Tourtour gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs, und der Provence sowieso. Aber müssen Sie diese Provence Sehenswürdigkeit wirklich besuchen?

  • Abbaye du Thoronet

    Die Abbaye du Thoronet gehört zu den bekanntesten und ursprünglichsten Klostern in der Provence. Mit der “Abbaye Notre-Dame de Sénanque” und dem Kloster “Silvacane” werden sie auch als die “drei provençalischen Schwestern” bezeichnet.

  • Les Arcs sur Argens

    Les Arcs, Gemeinde in Südfrankreich, mit wunderschöner mittelalterlicher Altstadt. Gut restauriert, wenige Touristen da nicht sehr bekannt- ein echter Geheimtipp unter den Provence Sehenswürdigkeiten.

  • Der Park und die Grotten von Villecroze

    Der Park und die Grotten von Villecroze:Insider Tipp bei einem Besuch der grünen Provence im Departement VAR.

  • Lavendelblüte in der Provence

    Bei einem Provence-Urlaub stellt man sich die Fragen wann ist Lavendelblüte und wann ist die beste Reisezeit und wo sind die schönsten Lavendelfelder. Hier meine Tipps und eigenen Erfahrungen.