Die Ockerfelsen von Roussillon und Rustrel in der Provence

06.04.2017 # Patrick Mai

Die Ockerfelsen im Luberon / Frankreich gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.

Im regionalen Naturpark Luberon, nur etwa 60 km von Avignon und Aix en Provence entfernt, befinden sich die weltbekannten Ockerberge der Provence.

Je nach Tageszeit erstrahlen Sie in den unterschiedlichsten rot, gelb und orange Tönen mit einer beeindruckenden Farbintensität. Der Kontrast zum blauen Himmel und der grünen Vegetation unterstreicht diese Farbenvielfalt.

Erkunden können Sie die beiden wichtigsten Ockersteinbrüche in Roussillon und Rustrel zu Fuss oder mit dem Fahrrad. Ob 30 minütige kurze Wanderungen oder über 50 km lange Radwanderwege - es dürfte für jeden etwas dabei sein.


Die Ockerfelsen in Roussillon / Frankreich
"Le sentier des Ocres"

Die Ockerfelsen in der Provence können Sie entweder in Roussillon bewundern oder etwa 15 km weiter östlich bei Rustrel. Es sind auch beide Gebiete an einem Tag zu schaffen.

In Roussillon sind die Ockerbrüche über den berühmten “Sentier des Ocres” zu erwandern.

Alles ist sehr gut touristisch angelegt. Sie können zwischen einer 30 minütigen oder 60 minütigen Route wählen. Bereits in der kurzen Version sind die schönsten und größten Ockerfelsen enthalten. Sie befinden sich gleich am Beginn der Tour und bewirken beim Eintritt einen echten WOW Effekt. Intensivste Farben, idealerweise blauer Himmel und wenn Sie dann noch außerhalb der Hauptsaison relativ wenig Touristen antreffen, dann ist dieser Ort einfach traumhaft.

Eintritt: Bis 10 Jahre kostenlos, Erwachsene 2,50€

Täglich von mitte Februar bis Ende Dezember geöffnet.

Nach den Ockerfelsen sollten Sie unbedingt noch das Dorf Roussillon besuchen. Da Roussillon auf einem Berg gebaut wurde, haben Sie von dieser herrlichen provenzalischen Altstadt einen tollen Rundumblick in die weiten des Luberon.

Viele kleine Restaurants laden zum Essen ein. In der  Mittagszeit in Roussillon ist es sehr schwierig der duftenden provenzalischen Küche zu widerstehen (Selbsttest).

Möchten Sie mehr über die Geschichte Roussillons und der Ockerherstellung erfahren, dann bietet sich ein Besuch im “Conservatoire des ocres” an. In diesem ehemaligen Betrieb lernen Sie bei einem Rundgang alles über den Ockerabbau, die Verarbeitung zu Pigmenten und Farben sowie Handwerkskunst kennen.

Öffnungszeiten des “Conservatoire des ocres” in Roussillion:

Ganzjährig täglich:

März: 10-12:30 und 13:30-17:00 Uhr

April, Mai, Juni, September, Oktober: 10-18 Uhr

Juli, August: 10-19 Uhr

November, Dezember 13 -17 Uhr

Die Ockerfelsen in Rustrel
"Der Colorado provençale"

Die Ockerberge am Dorf Rustrel liegen etwa 15km von Roussillon entfernt. Sie werden auch als der provenzalische Colorado bezeichnet.

Mit ca. 30 ha ist das Gebiet, welches in Privatbesitz ist, wesentlich größer und weitläufiger als Roussillon. Es wird heute von einem Verein betreut.

Der Abbau des Ocker und die Erosion haben dieses Naturwunder geschaffen.

Es gibt verschiedene gekennzeichnete Wanderrouten durch den “Colorado”. Zwischen 30 Minuten und 4 Stunden ist alles dabei. Am Parkplatz bekommen Sie mit dem lösen der Parkgebühren eine Karte mit allen Routen.

Der Wanderweg führt durch enge Täler, die “Sahara”,an Steilhängen, Felswänden und “Feenkaminen” vorbei.Auch ein kleiner Wasserfall ist auf einer der Routen.

Ab Parkplatz erreichen Sie nach etwa etwa 15-30 Minuten die ersten Ockerfelsen und Sie sind schon mittendrin.

Einige Felsformationen haben mich an die australischen roten Felsen um den Uluru erinnert. Genauso unwirklich und farbintensiv.

Es ist schön, daß es auf vielen  Abschnitten keinerlei Absperrungen und Beschränkungen gibt.  Man darf auf (fast) alle Felsen klettern, welche sich auf dem Wanderweg befinden und die von jedem Punkt andersartige Landschaft bewundern.

Öffnungszeiten Ockerfelsen Roussillon:

Februar - März: 10:30 - 16:30 Uhr

April/Mai/Juni: 9:30- 18 Uhr

Juli/August: 8 - 19 Uhr

September: 9:30 - 18 Uhr

Oktober/November: 10 - 16:30 Uhr


Es gibt keine Eintrittsgebühren für den Colorado, nur folgende Parkgebühren:

PKW: 5€

Motorrad: 2€

Wohnmobil: 8€ + 4€ für die Nacht


Die Stadt Rustrel, einige km von den Ockerfelsen entfernt, ist keinen Ausflug wert. Es gibt schönere provenzalische Dörfer.

Radtouren um die Ockerfelsen im Luberon

Ein Rundkurs über 51 km auf kleinen, verkehrsarmen Straßen führt Sie über Apt, Gargas, Rustrel, Roussillon und Villars an den berühmten Ockerfelsen vorbei. Ockerbrüche, Panorama Aussichten, Steilwände, unterirdische Galerien…. Eine Reise der Farben im Herz einer verträumten Provence.
Einen franz./engl. Faltplan mit Rundstrecke können Sie hier herunterladen.

Geschichte der Ockerfelsen in Roussillion

Entstanden sind die Ockerfelsen vor vielen Millionen Jahren, als das Meer nach seinem Rückzug Sandbänke mit Lehmbestandteilen zurück ließ. Die Besonderheit: Dieser Lehm enthielt große Anteile an Eisen, sogenanntes Glaukonit.

Diverse chemische Reaktionen und weitere interessante chemische Elemente wie Mangan, Aluminium und Silikate sind für die 24 offiziell anerkannten Farbtöne verantwortlich.

Ende des 17. Jahrhunderts wurde mit dem Abbau des Ocker begonnen. Der Höhepunkt in der Produktion war im Jahre 1929. Seit dem wurde der Abbau stetig zurückgefahren. Heute gibt es nur noch eine Gewinnung in Gargas. Der abgebaute Ocker steht in Konkurrenz zum synthetisch hergestellten Ocker.

Aus ökologischer und qualitativer Sicht hat sich der “Natur Ocker” von Roussillon trotzdem seinen guten Namen erhalten und findet  immer mehr Zuspruch. Er wird aufgrund seiner relativen Lichtechtheit und Wetterfestigkeit  von Malern und im Kunsthandwerk verwendet.

Wichtige Hinweise bei einem Besuch der Ockerfelsen im Luberon

  • nehmen Sie nichts von den Ockerfelsen mit - das steht unter Strafe
  • achten Sie auf angepasste Kleidung, Sonnenschutz. Nicht unbedingt mit weißer Kleidung die Farbechtheit der Pigmente testen. Wenn doch, Ockerflecken vorsichtig mit kaltem Wasser abwaschen
  • Die Ockerfelsen sind meiner Meinung nach nur bei schönem Wetter sinnvoll. Nur der blaue Himmel als Kontrast gibt dieser Provence Sehenswürdigkeit das gewisse etwas.
  • auf den gekennzeichneten Wegen bleiben. Es wurden z.T. Pflanzen gepflanzt um die fortschreitende Erosion in dieser Region etwas zu verlangsamen
  • ob Roussillon oder Rustrel, beide Gebiete sind nicht für Kinderwagen geeignet
  • für behinderte ist Rustrel gar nicht geeignet. In Roussillon kommt man mit Rollstuhl etwas an die Felsen heran. Aber behindertengerecht sind der Abstieg in die Felsen keinesfalls.
  • wie überall in der Provence, insbesondere in den heißen Monaten: Absolutes Rauch- und Feuerverbot!! Im Juli/August kann es vorkommen, daß die Préfecture einzelne Abschnitte aufgrund der Waldbrandgefahr sperren muß.


Meine Meinung zu dieser Provence Sehenswürdigkeit

Das Gebiet der Ockerfelsen bei Roussillon ist relativ klein aber die Nähe zum provenzalischen Dorf Roussillon, welches einfach nur traumhaft ist, macht dies wieder wett. Wenn Sie keine Wanderfreunde sind und nur einen Kurzbesuch der Ockerfelsen planen oder noch kleine Kinder haben, die keine 2-3 stündigen Wanderungen machen können, da ist Roussillon ideal.

Die Ockerfelsen bei Rustrel sind über eine längere Wanderung zu erkunden. Wenn Sie mehr Natur und Abgeschiedenheit suchen, dann ist Rustrel die erste Wahl für Sie.

Sie können aber auch beide Provence Sehenswürdigkeiten an einem Tag schaffen.

Und wenn Sie richtig viel Zeit haben. Radtour!




Roussillion und die Ockerfelsen im Luberon/Frankreich in Bildern.

Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.
Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.
Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.
Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.
Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.
Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.
Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.
Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.
Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.
Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.
Die Ockerfelsen von Roussillon in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence.

Der Colorado Provençale in Bildern

Die Ockerfelsen Rustrel bei Roussillion in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence
Die Ockerfelsen Rustrel bei Roussillion in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence
Die Ockerfelsen Rustrel bei Roussillion in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence
Die Ockerfelsen Rustrel bei Roussillion in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence
Die Ockerfelsen Rustrel bei Roussillion in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence
Die Ockerfelsen Rustrel bei Roussillion in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence
Die Ockerfelsen Rustrel bei Roussillion in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence
Die Ockerfelsen Rustrel bei Roussillion in der Provence gehören mit zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Provence